Somaliland - Maroodi Jeeh, Togdheer, Sool

In einem Kooperationsprojekt mit der Organisation Caritas Schweiz unterstützte die Stiftung Clean Water die Trinkwasserversorgung in den ländlichen Gebieten von Maroodi Jeeh, Togdheer und Sool in Somaliland: In drei Dörfern wurden je sechs Tiefenbrunnen erweitert, während in drei weiteren Dörfern, in Schulen und einer Klinik Regenwassersammelbecken, sogenannte Balleys, gebaut wurden. Caritas verteilte ausserdem mehr als 1'600 Wasserfilter an Haushalte und Krankenhäuser, um die Gefahr von wasserbedingten Krankheiten einzudämmem und förderte durch Schulungen das Hygienebewusstsein sowie die Selbstverwaltung der Wasseranlagen.

Bessere Gesundheit dank Trinkwasser

Dank des Projekts, das nach einem Jahr abgeschlossen wurde, haben seither rund 26'000 Personen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Dadurch hat sich die gesundheitliche und hygienische Situation in den Gebieten stark verbessert.

Fakten

  • Erweiterung von je sechs Tiefenbrunnen in drei Dörfern
  • Bau von Regenwassersammelbecken in Schulen und einer Klinik
  • Verteilung von mehr als 1'600 Wasserfiltern an Haushalte und Krankenhäuser
  • Schulungen zur Förderung des Hygienebewusstseins und zur Selbstverwaltung der Wasseranlagen
  • Zugang zu sauberem Trinkwasser für 25'945 Personen
  • Kooperation mit der Organisation Caritas Schweiz
  • Bauzeit: 1 Jahr

Clean Water Projekte in Afrika

<%filterLabel%>

Ergebnisse anzeigen <%resultsShown%> / <%totalResults%>

<%noResultsText%>
<%loadingText%>
<%conErrText%>

Ergebnisse anzeigen <%resultsShown%> / <%totalResults%>

<%noResultsText%>
<%loadingText%>
<%conErrText%>